HRT Kettenführung RALLYE-offene Kette


€ 49,50 inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bestellen


Nun, ist dieses weiße Ding vor deinem Kettenrad auch schon wieder abgebrochen?
Unglaublich was da SUZUKI "gebastelt hat, die Führung ist extrem wichtig, die Kette kann sonst abspringen!

Wir haben hier eine richtig solide Lösung! - mehrfach Rallyerprobt!

LIEFERUMFANG
1 Stck. HRT Kettenführung RALLYE-offene Kette mit
1 Stck. Kunststoffklotz
1 Stck. Adapterplatte Aluminium
1 Stck. Stützwinkel Aluminium
1 Set. Befestigungsschrauben und Scheiben

FAHRZEUGE
DR 650 Dakar SP41
DR 650 RS SP42
DR 650 RSE SP43
DR 650 R SP44
DR 650 RE SP45
DR BIG alle

TECHNIK TIPP - ANBAU
Unsere Kettenführung ist für eine 520er Kette gemacht. Falls Du (noch) eine 525 Kette verwendest, muss die Kettenführung innen verbreitert werden (z.B. durch feilen), denn eine 525 Kette ist ca 2mm breiter als eine 520 Kette. Lies dazu auch unsere Technik Tipps zum Thema Antrieb !

Montiere zunächst die Aluminiumplatte an der Schwinge, die Schrauben werden dazu von hinten! in die originalen Gewinde des Halters an der Schwinge eingeschraubt. Danach montiere die Kunstoffführung, indem Du zunächst die Kette durch sie hindurchziehst und anschließend an der Halteplatte anschraubst.

Benutzt Du eine Endloskette? Bestelle dann das Produkt 1073 - HRT Kettenführung RALLYE-Endloskette
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir "öffnen" Dir die Führung von oben mit einem Sägeschnitt. (beim selbst machen Stahlbuchsen vorher herausnehmen)
Beim Montieren des "geöffneten" Klotzes schiebe die Stahlbuchsen aus dem Klotz und drücke diesen auseinander. Dann über die Kette führen und zusammenklappen lassen. Stahlbuchsen einschieben und montieren.

Wichtig ist, dass die Kettenführung LÄNGS der Schwinge so weit verschoben wird, dass die Kettenradschrauben NICHT mit der Kettenführung zusammenstoßen! Die Langlöcher sind extra für die Anpassung an verschiedene Kettenräder/ Radträger gedacht.

ACHTUNG!
Unbedingt zum Schluss Kettenführung noch auf Flucht prüfen und ggf. mit etwas Drücken ausrichten. Sollte die Kettenführung NICHT mittig in Flucht mit dem Kettenrad stehen und auch nicht durch leichtes Drücken (max. 2-3 mm im unteren Bereich) passend gemacht werden können, müssen zwischen der Adapterplatte aus Alu und dem Halter an der Schwinge noch Unterlegscheiben gelegt werden, bis die Flucht passend ist. (Siehe Foto)

Ab sofort liefern wir eine neue, verbesserte Ausführung des Halters, der sich zusätzlich über den originalen, dritten Anschraubpunkt der Schwinge abstützt. Zur besseren Verständlichkeit ist die Baugruppe bereits vormontiert.
Bitte montiere dieses Teil zum Schluß spannungsfrei.

Menü