Einsteiger-/ReiseEndurotraining

Preis: € 223,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Bestellen - buy

Möchtest Du mit Deiner Reiseenduro auch mal unbefestigte Wege erkunden? Wir zeigen Dir wie es geht! Innerhalb unseres abgesperrten Endurogeländes ist auch für große Enduros genug Raum zum Probieren. Grundlagen wie richtige Motorradhandhabung, Gleichgewichtsübungen, Bremsen- und Kurventechnik, natürlich alles auf losem Untergrund - stehen am Samstag auf dem Programm. Hier finden sich auch die Schwierigkeiten wie Auf- und Abfahrten, wenn gewünscht auch Sprünge, enge Spurrinnen sowie diverse Untergründe. Anhand dieser Geländemerkmale zeigen wir Dir in einer lockeren Atmosphäre die Grundlagen des Endurofahrens. Hier bieten sich natürlich auch immer wieder Möglichkeiten zum "freien Fahren".

Mit diesen Fähigkeiten wird Dir die gut 150km lange Offroadtour (offroadanteil ca 60% / meist, aber nicht nur Schotter) durch den Thüringer Wald am Sonntag richtig Spaß bereiten. Immer wieder geht es von schmalen Asphaltsträßchen auf kleine, unbefestigte Feld- und Waldwege, die noch ganz legal befahren werden dürfen. Und das mitten in Deutschland! Bis zum Mittag ist die Hälfte der abwechslungsreichen Strecke geschafft, die immer wieder durch Wälder und vorbei an kleinen, idyllisch gelegenen Ortschaften führt. Nach einer Mittagspause geht es dann wieder in gleicher Weise wie am Morgen zurück zum Hotel, wo gegen 16.00 Uhr ein erlebnisreicher Endurotag sein Ende findet ... Diese Runde mit Start und Ziel am Hotel ist fahrtechnisch nicht zu schwer und ein einmaliges Naturerlebnis für Offroadfreunde!

Unser Reiseendurotraing mit Übungen am Samstag auf dem Trainingsgelände und Offroadtour am Sonntag richtet sich an Motorradfahrer, welche über weniger Geländeerfahrung verfügen. Dabei ist eine Großenduro nicht Vorraussetzung! Die Teilnehmer, die sich für dieses Training anmelden, sind in der Regel bunt gemischt. Vom absoluten Anfänger bis zu jenen, die schon einige Erfahrung beim Fahren im Gelände gesammelt haben, ist alles dabei. Das gilt auch für die Motorräder. Schwere BMW GS sind ebenso vertreten wie leichte KTMs. Dieses Training schließt Sportfahrer nicht aus, nur müssen sich diese auf die Gegebenheiten einrichten, d.h. die Schotterrunden am Sonntag werden relativ langsam bewältigt und nur am Samstag gibt es die Möglichkeit, auf einer ca. 6km langen Endurorunde im abgesperrten Gelände die persönlichen und die Fähigkeiten der eigenen Maschine zu "erfahren".

Der erfahrene Sicherheitstrainer Stefan Heßler leitet seit 2000 die Endurokurse für den ADAC. Als aktiver Rallyefahrer (u.a. Gesamtsieger Transdanubia, Enduromania und Rallye di Croatia) kennt er sich auf losem Untergrund egal ob mit großen Maschinen oder leichten Enduros - bestens aus. Gemeinsam mit seinen erfahrenen Co-Trainern (alle aktive Enduro-Rennfahrer) wird er Euch in Gruppen von max. 8 Teilnehmern individuell fördern und Euch den Spaß am Endurofahren mit viel Herzblut vermitteln!

Egal ob Anfänger oder alter Endurohase, wichtig ist das richtige Werkzeug! Stollenreifen bzw. geländefähige Reifen sind unerlässlich. Ebenso möchten wir feste Endurostiefel (keine Schnürschuhe oder Knöchelschuhe), Protektoren für Rücken-, Knie- und Ellenbogen und natürlich einen Schutzhelm sehen. Als Oberbekleidung empfehlen wir leichte Handschuhe und atmungsaktive Jacke und Hose. Falls es doch einmal regnet, ist eine dünne Regenjacke und Regenhose empfehlenswert. Da wir bei dieser Tour im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs sind, ist eine zugelassene Maschine mit zugelassener, leiser Auspuffanlage Pflicht! Auch wenn wir bei diesem Training keine groben Stollenreifen zur Pflicht machen, sind diese auf jeden Fall empfehlenswert, besonders bei feuchter Witterung! Bei Strassen - Enduroreifen bestehen wir auf einem Mindestprofil von 4mm! Bei Bedarf kannst Du über die Zweiradfirma Preuß für das Wochenende Stollenreifen mieten, diese müssen mindestens 14 Tage zuvor verbindlich geordert werden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was müssen wir von Euch wissen?
Welches Motorrad bringst Du mit?
Welche Fahrerfahrungen hast Du im unbefestigten Gelände?
Hast Du eine Allergie (Lebensmittelunverträglichkeiten etc.) oder ein chronisches Leiden (z.B. Asthma)?

Welche Vorkenntnisse solltet Ihr mitbringen?
Nicht nur das Motorrad sondern auch der Fahrer brauchen bestimmte Voraussetzungen, um sich sicher im Gelände bewegen zu können.
Endurokenntnisse sind NICHT erforderlich. Das wollen wir Euch an diesem Wochenenden gern vermitteln. Wer Enduro fahren möchte, sollte sein Motorrad sicher auf der Straße beherrschen. Dazu gehört z.B. Anhalten und Wenden am Berg, auch das Wenden auf einer 8m breiten Straße sollte möglich sein, ohne zu rangieren.
Gern könnt Ihr uns dazu telefonisch kontaktieren.



Im Preis ist eine Übernachtung im Doppelzimmer, 2 Tage Training und ein Mittagsimbiss auf der Strecke am Samstag inbegriffen.
Wer ein Einzelzimmer oder/ und eine Zusatzübernachtung am Freitag wünscht, möchte sich bitte vorab melden bzw. es in die Bestellung unter Bemerkung eintagen.

Gruppen ab 5 Teilnehmern sind möglich! Bitte vorab eine Email senden. Dann können wir einen individuellen Termin vereinbaren.



Termine für alle Trainings findet Ihr unter:
www.hessler-motorsport.de


Unsere Leistungen:

1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel

Training unter Anleitung auf abgesperrtem Gelände am Samstag

Mittagsimbiss, Getränke

geführte Offroad-Tour ca. 160km (ca. 60% Offroad) am Sonntag

technischer Service

Möglichkeit von Rückholung defekter Fahrzeuge in eine Meisterwerkstatt und Pannenservice

Bei Bedarf mit Reifenservice (nur bei rechtzeitiger Voranmeldung!)


Der Zeitplan:

Samstag

von 09.30 Uhr
bis 09.45 Uhr Organisatorisches am Hotel

von 10.00 Uhr
bis 10.15 Uhr Anfahrt zum Trainingsgelände

von 10.15 Uhr Vorstellung, Tagesprogramm, Technikcheck, Bekleidungscheck
bis 10.45 Uhr u.a. mit Fahrwerkseinstellung/ Prüfung

von 10.45 Uhr Trainingseinheit 1 - Handling langsam und Warmfahren
bis 12.30 Uhr Trainingsgelände

von 12.30 Uhr Pause mit Mittagsimbiss an der Strecke
bis 13.30 Uhr ggf. Tanken (6km entfernt) Trainingsgelände

von 13.30 Uhr Trainingseinheit 2 - Kurventechnik
bis 14.45 Uhr Trainingsgelände

von 14.45 Uhr Kurze Pause Getränke / Snacks an der Strecke
bis 15.00 Uhr Trainingsgelände

von 15.00 Uhr Trainingseinheit 3 - Bremstechniken
bis 15.45 Uhr Trainingsgelände

von 15.45 Uhr Trainingseinheit 4 - Optimierung von Bewegungsabläufen
bis 16.30 Uhr (u.a. bergauf/ -ab/ Querhang, bei Bedarf Springen) Trainingsgelände

von 16.30 Uhr Freies Fahren oder/und Rückfahrt zum Hotel
bis 17.15 Uhr Trainingsgelände

ca. 20.00 Uhr gemeinsames Abendessen im Hotel


Sonntag

bis spätestens 8.45 Uhr Frühstück im Hotel

von 08.45 Uhr
bis 09.00 Uhr Tagesprogramm, Technikcheck, Bekleidungscheck

von 09.15 Uhr
bis 12.30 Uhr Thüringen Offroad erleben

von 12.30 Uhr
bis 13.30 Uhr Mittagspause

von 13.30 Uhr
bis 15.45 Uhr Thüringen Offroad erleben

gegen 16.00 Uhr Veranstaltungsende am Hotel - Verabschiedung und individuelle Heimreise

Preis

€ 223,00  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Bestellen - buy